Unsere Schüler Schulleben Erziehen Unterricht Offener Ganztag Schulsozialarbeit Förderverein Elternfeedback Beratung Kooperation Beförderung
Beratung betrachten wir als einen bedeutsamen Bestandteil der Arbeit und des Leistungsangebots der Erich Kästner-Schule. Sie findet statt als implizites Leistungsangebot, wie z.B. in der Elternarbeit und in der Arbeit mit den Kindern in der EKS, im Rahmen der Kooperation, der Beratung nach dem Grün-Gelb-Konzept sowie der  Nachbetreuung für die „schuleigenen Schüler", als explizites Leistungsangebot, wie z.B. bei Überprüfungen zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs (AO-SF), bei Beratungen/Fortbildungen für andere Institutionen wie Kindergärten, Grundschulen, in Verbindung mit Institutionen der Jugendhilfe etc. als offenes Angebot für Eltern, Erzieherinnen, Lehrkräfte im Rahmen der Beratungssprechstunden in der EKS und im Familienzentrum Steinhagen. Nach wie vor ist ein zunehmender Bedarf an Beratung zu verzeichnen, sowohl von Seiten einzelner Kollegen, als auch von Seiten ganzer Kollegien aus dem Bereich der Grundschule und Kindergärten. Je nach Interessenlage und Bedürfnissen der „Ratsuchenden" umfasst das bisherige Beratungsangebot Informationsveranstaltungen (2-3 Stunden), aber auch Fortbildungen, die sich über ein bis zwei Nachmittage erstrecken. Viele der Beratungsanfragen entstehen aus der Zusammenarbeit während eines AO-SF, also durch den persönlichen Kontakt. Das Kollegium der Erich Kästner-Schule war und ist auch weiterhin bemüht, diesem Beratungsbedarf Rechnung zu tragen. Deshalb bieten wir regelmäßig eine Beratungssprechstunde an. Diese findet zweimal monatlich im Familienzentrum Steinhagen oder in der EKS statt, wobei eine Kollegin den Ratsuchenden zur Verfügung steht. Die Beratungen basieren überwiegend auf dem lösungs- und entwicklungsorientierten Beratungsansatz nach Walter Spiess. Alle Schulen und Kindergärten des Einzugsgebietes sind über die Sprechstunde informiert. Die Sprechstunde kann von Eltern, deren Kinder Kindergärten, Kindertagesstätten oder Schulen des Primarbereiches besuchen und von Erziehern/innen und Lehrkräften dieser Einrichtungen genutzt werden. Alle problematisch empfundenen Verhaltensweisen von Kindern oder problematische Gesamtsituationen können hier eingebracht und Lösungswege dazu entwickelt werden.
· · · · · ·
Beratung
Start Termine Organisation Mitarbeiter Kontakt Impressum Beratung